Definition Bikinifigur – 5 Tricks für einen Sommerbody, der das ganze Jahr über hält

Eigentlich finde ich es schrecklich kaum ist die Weihnachtzeit um – lächeln uns schon top geformte , supertrainierte , gutgelaunte Models von den Covern diverser Zeitschriften entgegen.

Die Message : Wie ihr die Pfunde los werdet , der Sommer steht vor der Tür oder Fit in 10 Tagen.

Ganz ehrlich – diese Figur werde ich wahrscheinlich niemals erreichen. Aber die Tipps, Tricks, Hacks und Co suchte ich mir trotzdem bis ins Detail in das innere meines Fitnesshirns. Mein Hirn kann so einiges verdrängen und löschen, wenn mich aber jemand nach den neuen Tipps und Tricks , Übungen , Ernährung und Co fragt, kann ich locker aus dem FF eine ganze Reihe gutklingender Vorschläge raushauen. Ähnlich verhält es sich zu einigen Nahrungsmitteln und Beautyprodukten (hierfür besitze ich auch ein eigenes Hirn).

Was heißt also Bikinifigur ? 

Bikinifigur heißt für mich- eine Figur in der ich mich wohl fühle und zwar im besten Fall das ganze Jahr.  Eine Figur die gesund ausschaut und die ich mir nicht in einer 2 wöchigen Diät oder einem krankhaften Sportprogramm angeeignet habe um sie (die „Figur“) danach innerhalb von einer Woche wieder zu verlieren.

Die Bikinifigur ist an sich nur ein Schönheitsideal, was gerne als nonplusultra verkauft wird. Und ich will ja auch nicht abstreiten-wie oben erwähnt- das ich mir so einige Sachen zu Herzen nehme- andere filtere ich aber auch genauso gekonnt raus. Ich bin zum Beispiel kein Fan von Zeitangaben. Ein Traumkörper und die perfekten Maße schafft man nicht in 2 Wochen. Definieren ja- 1 Kilo weg- ja, aber zaubern nein.

Bikinifigur das ganze Jahr über sollte das Ziel sein, denn wenn nur der Sommer Anreiz ist , was ist mit Schwimmbad, Sauna, Urlaube in sonnigen Gebieten im Winter etc. Genau, da haben wir schnell den kurz vor knapp Effekt.

Ich möchte niemanden rein reden – für wen das funktioniert , soll alles so machen wie er möchte, für alle denen es ähnlich geht wie mir:

Hier meine 5 Sommerbody Tipps:  (Sommerbody liegt im Auge des Betrachters -also Master of Kritik- Myself)

Vorab, ich bin kritisch mit mir selber, finde aber , ich jage keinen unrealistischen Idealen nach, ich mag die Baywatchmäddels, aber fürs erste reicht mir mein neues T-shirt mit Message (muss ich euch noch zeigen) und Zeitlupenlauf sieht bei mir laut meines Freundes aus wie ein Vogel auf LSD  (nicht nett umschrieben).

Number 1:

Fit jeden Tag – Laufe/Gehe/Stehe  mehr als du sitzt 

Für mich gilt -ich arbeite im Büro- alle halbe Stunde aufstehen, die Treppe nehmen, in die Küche rennen, Kaffeesierend durch den Gang taumeln. Hauptsache nicht zulange die Knochen einschlafen lassen. Mittagspause draußen verbringen und gehen, oder Fahrrad fahren oder vielleicht sogar mal die Inliner mitnehmen. So bleibt der Kreislauf in Schwung, man hat gesunden Appettit, der nicht durch langweile entsteht und man fühlt sich fit.

Number 2:

Energie jeden Tag: Essen und zwar richtig

Nein nicht jedenTag Burger und Co, trotzdem bin ich der Meinung , wer normal isst und sich bewegt (2 Komponenten) der nimmt nicht unbedingt zu. Ist die Bewegung weniger, braucht der Körper weniger Energie – heißt an diesen Tagen halte ich mich etwas zurück. Esse Abend mal Salat oder Gemüse mit Eiweiß. Bewege ich mich viel, habe ich entsprechend mehr Appetit , wenn nicht am gleichen Tag, dann am nächsten. Oft brauche ich dann Nudeln oder auch mal Fleisch. Im Büroalltag versuche ich auf ein deftiges Mittagessen zu verzichten, eine Kleinigkeit reicht mir um den Nachmittag zu überstehen. Ein Schnitzel mit Pommes würde mich zum einschlafen bringen. Am Wochenende allerdings heißt es genießen, das Wochenende ist Erholung für Körper und Seele und man sollte sich da nicht zu sehr geißeln. Eine gesunde Mischung ist das Ziel und die Lösung. Zumindest meine Lösung.

 

Number 3

Wöchentlicher Begleiter : Mein Crosstrainer für Zwischendurch 

Ich habe ja schon öfter erwähnt und wer mich auf Instagram schaut der weiß ich hampel mir ganz gerne mal einen darauf ab. Routine habe ich tatsächlich seit ca 6 Jahren dabei. Es gehört dazu, man kann sich an Sachen gewöhnen. Bei mir ist es mein Crossstrainer, der in meinem Zimmer mit Musik und Fernseher steht. Auf dem ich abschalten kann , am Wochenende den Kreislauf in Schwung bringen oder mich komplett verausgaben um mich nach einer Tafel Schokolade besser zu fühlen. Er ist mein Heilmittel für vieles. Danach fühle ich mich immer gut. Es reichen 30 Minuten und der Körper signalisiert : „Ich habe was getan“.  Die Schuhe warten direkt davor und ich kann quasi jederzeit vom Sofa starten. Für mich nicht wegzudenken und je nachdem wie man möchte, kann man jedes Training intensivieren. In meinem Beitrag Fit for Fun– habe ich auch noch ein paar Motivationstipps für euch.

Tipp:

Je nach Widerstand kannst du auf dem Crosstrainer  bis zu 700 Kalorien pro Stunde verbrennen. (Je nach Intensität) Beginne zunächst mit einem Warm Up in niedriger Intensität, etwa fünf Minuten lang, und steigere dich dann auf deinen Zielpuls. Die meisten Modelle ermöglichen auch das Rückwärtslaufen  (baue ich immer mit ein) – dafür solltest du jedoch mit dem Vorwärts-Training bereits bestens vertraut sein und ein gutes Gefühl für Bewegungskoordination besitzen. Vor deinem ersten Rückwärts-Workout übst du den Bewegungsablauf auf dem hochwertigen Heimtrainer mit verstellbaren Stufen  für das effektive Ausdauertraining langsam ein.

Auch Intervalltraining lässt sich prima auf dem Crosstrainer absolvieren. Dabei kannst du dich so richtig auspowern und noch mehr Kalorien verbrennen

Wie findet man den richtigen Crosstrainer ? Schaut euch um ! Es gibt vom kleinen bis großen Geld alles . Was ist euch wichtig ? Hier Crosstrainer Vergleich könnt ihr die verschiedenen Kategorien vergleichen.

Hier ein paar Beispiele für Croosstrainer/ Hometraineiner :

 

 

 

 

Der eine mag lieber laufen, der andere Fahrrad fahren , die Vielzahl an Geräten ist groß. Ich mag den Crosstrainer weil er einfach alle Regionen trainiert. Wer gerne Fahhrad fährt nimmt natürlich lieber ein anderes Modell und auch die Variante nur für die Beine kann man durch Hanteln und Co aufpeppen.

Diverse Sport und Fitnessgeräte findet ihr bei  Gorilla Sports

Number 4

Sportswear- wir lieben Fashion also funktioniert es um zur  Motivation 

Ich mag die neuen Sportkollektionen, wenn ich die sehe, bekomme ich direkt Lust sport zu machen. Dann denke ich mir, lohnt das überhaupt oder reicht das schlabbrige Hemd von Anno 80 aus dem Schrank- Ja lohnt denn im T-shirt von Anno 80 fühl ich mich auch ähnlich. Anders ist es in Sportwear, ob eng, kurz , bunt, ist da jedem selbst überlassen. Ich bin großer Fan von allen Bunten Kombinationen, aber auch  2- Teiler mit enger Hose und Top sind weit vorne. Wenn ich damit auf meine Stepper stehe , fühle ich mich gleich wie die Sportskanonen im Fitnesstudio.

 

      Set : SportswearLadys

 

Number 5

Die Einstellung: Von nichts kommt nichts- noch kein Summerbody ist vom Himmel gefallen

Wir haben gute oder schlechte Gene, den Hang zum dünn oder dicksein – mag alles sein.  Aber auch der gesegneteste Körper funktioniert spätestens ab einem gewissen Alter nicht mehr von alleine. Er brauch ein wenig Pflege, Treibstoff und Aufmerksamkeit. Ihr möchtet das er gut aussieht, dann seit auch gut zu ihm. Habt Freude, Spaß und seit nicht zu streng und der Bikinibody bringt euch das ganze Jahr nicht ins schwitzen 😉

***

Wie haltet ihr euch Fit ? Findet ihr das ähnlich oder könnt ihr mit diesen Dingen nichts anfangen?

Hoffe euch hat mein kleiner Einblick trotzdem gefallen- sportliche Grüße

Eure Tascha

Titelbild Urheber: leszekczerwonka / 123RF Lizenzfreie Bilder

37 comments
1 like
Prev post: All about Nails: Emmi UV-Lack Set /ReviewNext post: Monthly Review Juni – Beauty, Lifestyle , Fashion

Related posts

Comments

  • Marlies

    Juni 19, 2017 at 22:38
    Reply

    Finde deinen Beitrag sehr gut und ich finde auch, dass man seinen Körper etwas gutes tun soll :) ich mache gerne HIT Intervalle oder gehe […] Read MoreFinde deinen Beitrag sehr gut und ich finde auch, dass man seinen Körper etwas gutes tun soll :) ich mache gerne HIT Intervalle oder gehe öfters stundenlang ausreiten :) Read Less

  • Carrie

    Juni 19, 2017 at 13:26
    Reply

    ich danke für deinen motivierenden Beitrag. tolle Tipps http://carrieslifestyle.com

  • Kiran

    Juni 19, 2017 at 10:45
    Reply

    Oh liebes das ist ja mal ein mega toller Beitrag! Ich finde deine Ips und Tricks richtig hilfreich!! Werde mir ganz bestimmt ein par davon […] Read MoreOh liebes das ist ja mal ein mega toller Beitrag! Ich finde deine Ips und Tricks richtig hilfreich!! Werde mir ganz bestimmt ein par davon merken und hoffentlich auch durchziehen können. Bei mir hält so etwas meistens 1-2 Wochen und dannach bin ich wieder zu faul. Kuss Read Less

  • katy fox

    Juni 19, 2017 at 8:55
    Reply

    boah deine überschrift war so fesselnd - da musste ich den ganzen beitrag lesen :) wie rechts du hast - die bikinfigur ist diese figur […] Read Moreboah deine überschrift war so fesselnd - da musste ich den ganzen beitrag lesen :) wie rechts du hast - die bikinfigur ist diese figur in der du dich wohl fühlst :) ich habe zum glück aufgehört der perfekten Modezeitschriftbikinifigur hinterher zu rennen - für mich zählt aktuell - du musst dich wohlfühlen :) u das tu ich auch - wie du sagst jede bewegung zählt :) glg katy www.lakatyfox.com Read Less

  • Ricarda

    Juni 19, 2017 at 8:13
    Reply

    Wow das sind echt super Tipps, das wünschen wir uns ja alle, nicht wahr :D Also, danke dir für den tollen Post! Ganz liebe Grüße, Ricarda von […] Read MoreWow das sind echt super Tipps, das wünschen wir uns ja alle, nicht wahr :D Also, danke dir für den tollen Post! Ganz liebe Grüße, Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com Read Less

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspüre ich immer wieder das Interesse meinen alltäglichen Wahnsinn , meine Einsdrücke, Hübschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
BlogLovin
Follow
Stylebook