Fußpflege im Sommer – mach deine Füße Fit für die Sandalen-Saison

Der Sommer kommt , der Sommer geht – wir cremen, peelen, bräunen , machen Termine zum Waxen , Maniküre steht, Haare sind gemacht und dann…

wollen wir in die Sandalen schlüpfen und denken „verdammt die Füße habe ich wohl vergessen“.

In Stiefeln und dicken Socken waren sie gut versteckt und die Beachtung lag im Fokus nicht wirklich auf den Füßen. Ja Ausnahmen gibt es – ich gehöre nicht zu den „Fußflegern“ das ganze Jahr über. Und wer redet schon gerne über Füße. Hört sich irgendwie doof an und ein Titelbild mit Fuß ist jetzt auch nicht die ansprechendste Variante um eine Zeitschrift zu verkaufen.

Deswegen – hau ich diese Überschrift raus und vergraule euch alle 😉 Nein , ich hoffe ihr bleibt , wisst was ich damit  meine und schenkt euren lieben Tretern, die euch auf High Heels durch die Nächte tragen , ein wenig mehr Aufmerksamkeit.

Also heißt es sobald die ersten Sonnenstrahlen sich blicken lassen  : STEP BY STEP : Weg mit der Hornhaut , Fußnägel in Form bringen , Füße pflegen und verwöhnen und Nagelack drauf.

Meine 6 Tipps für schöne und gepflegte Füße

1. Weg mit der Hornhaut

Seien wir ehrlich, Hornhaut (das Wort ansich schone eine Unschönheit) ist für schöne Füße ein No-Go. Die einen geplagt die anderen mit samtweicher Hautgesegnet. Ich gehöre zu den geplagten. Hornhaut ensteht da wo Druck entsteht. Da wir ja alle auch mal gerne ich sage mal nicht ganz so bequeme (aber schöne) Schuhe tragen, lässt sich diese Unanehmlichkeit kaum vermeiden.

Es gibt mittlerweile spezielle Geräte die bei der Entfernung der Hornhaut helfen.

 

Akkuhornhautschleifer : elekrtonischer Hornhautschleifer

Fußpflegeutensilien  :  Gesundheit für die Füße bei Sieh an

Mein Tipp:

Ein wenig Übung macht den Meister. Die elekronischen Helfer sind einfach zu bedienen. Trotzdem sollte man zunächst nicht zuviel „schleifen“. Denn unser Fuß brauch eine gewisse Substanz damit uns das laufen nicht schmerzt.

2. Pflege/ Vorbereitung

Ist die Hornhaut entfernt geht es weiter mit der Pflegevorbereitung. Zunächst das Peeling, schöne Füße wollen -wie das Gesicht- von abgestorbenen Hautschüppchen befreit werden. Verteilt es auf den Füßen und massiert das Peeling mit kreisenden Bewegungen ein. Wer die Füße besonders weiche haben möchte verbindet diese mit einem Fußbad.

Fertiges Fußpeeling von  : Ives Rocher

Mein Tipp für schwere Füße :

Fussbäder- die Durchblutung wird angeregt und alle weiteren Schritte lassen sich besser durchführen: Wer kein Sprudelbad hat, nimmt einfach eine kleine Wanne/Gefäß.

 

Fußbad von Grundig : Sieh an : Fußbad

Mein Tipp : Peeling aus der eigenen Küche selbermachen :

Als Basis verwenden wir dazu ein Öl, zum Beispiel Olivenöl. Das vermischen  wir dann mit Salzz. Tipp: Totes-Meer-Salz wirkt besonders pflegend für die Haut. Verreibt das Peeling auf die Füße und lasst es anschließend eine Weile einwirken. Achtet darauf, das Öl-Salz-Gemisch auch auf euren Fußnägeln gut zu verteilen. Es macht sie nämlich schön glatt – so können Sie später Nagellacke besser auftragen.Nägel in Form bringen. Super einfach und jeder hat es in der Küche bereit.

 

3. Neuer Lack für die Nägel

Füße brauchen etwas Farbe. besonders empfehlen kann ich euch natürliche Aufheller, sogenannte Whitener, die den natürlichen Nagel sauber und gepflegt erscheinen lassen. Wer es bunt mag, den Farben an den Füßen sind keine Grenzen gesetzt. Knallfarben mag ich besonders im Sommer.

 

Mein Tipp:

Bunt lackierte Nägel sehen immer nach gepflegten Füßen aus. Also raus mit dem pinky Nagellack.

4. Glatte Haut

Sodann geht es an die Pflege der Haut. Feuchtigkeit muss her. Ohne Feuchtigkeit keine schönen Füße. Also cremen, cremen , cremen.

Mein Tipp : Für samtweiche Füße- Feuchtigkeitboost ! Super schnell zum selbermachen:

Zutaten:

1 reife Banane

1 reife Avokado

1 EL Honig

Zutaten: Supermarkt

Zubereitung : Zutaten zu einem Brei mischen, auf die Füße auftragen und am besten mit Frischhaltefolie umwickeln. Ergebnis samtweiche Füße, die prall vor Feuchtigkeit sind.

5. Blasen vermeiden

Damit die Füße nicht von unschönen Blasen geziert werden, kann ich euch Babypuder empfehlen. Pflegt und schützt die empfindliche Fußhaut.

Mein Tipp :

  • Babyöl auf die feuchten Füße auftragen, danach wie gewohnt abtrocknen.
  • Anschließend die Füße mit Babypuder bestäuben, schützt die Haut vor unschönen Blasen. (Das Babypuder verhindert das der Fuß schwitzt, der Schweiß ist oft die Ursache für unschöne Blasen.

 

Babypuder/Babyöl hier :  Drogeriemarkt

Mein Tipp wenn es bereits zu spät ist :

Transparentes Schutzpolster von Hansaplast : Denn auch mit allen Tipps gibt es gewisse Schuhe die wir tragen, obwohl wir wissen , das diese einige schmwezhafte Blasen verursachen:  Dieses Pflaster kann in die gewünschte Form geschnitten werden und ist unsichtbar.

Pflaster: Apotheke/ Drogerie : Hansaplast

6. Deo to Go

Zu guter Letzt, aber definitiv wichtig. Damit unsere Füße nicht nur gut aussehen sondern auch gut riechen. Fuß Deo gibt es mittlerweile ebenfalls in diversen Variationen.

Fußdeo: Balea / DM

********

 

Und ansonsten : Einfach mal barfuss laufen, stimuliert die Muskulatur und befreit die Seele !

Und da schöne Füße gezeigt werden wollen, habt ihr jetzt gleich einen Grund in den nächsten Schuhladen zu rennen und ein neues Paar neue Sommersandalen zu  shoppen. Wir Damen haben doch immer einen Grund, brauchen allerdings, tun wir keinen 😉

 

Viel Spaß mit dem neuen Laufgefühl

Eure Tascha

 

Beitragsbild:

Urheber: <a href=’https://de.123rf.com/profile_edwardderule‘>edwardderule / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>

21 comments
2 likes
Prev post: Outfit/ Casual Streetstyle Look with Ripped Boyfriend Jeans and Lattice TopNext post: Dessert vom Grill – Die süßeste Versuchung zur Grillsaison – Gourmet Marshmallow Ice

Comments

  • katy fox

    Juli 11, 2017 at 18:24
    Reply

    ein sehr wichtiges thema vor allem im sommer! oft sehe ich so viele füsse in sandallen die so ungepflegt sind - das geht gar nicht ! […] Read Moreein sehr wichtiges thema vor allem im sommer! oft sehe ich so viele füsse in sandallen die so ungepflegt sind - das geht gar nicht ! u wie du beschreibst man kann dies auch super von zu hause aus machen! glg katy www.lakatyfox.com Read Less

  • Nicole

    Juli 11, 2017 at 16:08
    Reply

    Ja das Thema Fuß ist nicht gerade appetitlich, aber im Sommer nun mal sehr wichtig. Ich könnte zum Beispiel nie ohne Nagellack aus dem Haus. […] Read MoreJa das Thema Fuß ist nicht gerade appetitlich, aber im Sommer nun mal sehr wichtig. Ich könnte zum Beispiel nie ohne Nagellack aus dem Haus. Fußbäder mach ich auch ab und an. Außerdem finde ich cremen sehr wichtig. UND: Das gute alte Fußdeo darf natürlich auch nicht fehlen...Das Fußpeeling klingt übrigens sehr interessant... Alles Liebe Nicole www.grazermadl.at Read Less

  • Tina

    Juli 10, 2017 at 21:21
    Reply

    Ohja du hast so recht, im Sommer fällt einen spätestens auf was man im Winter etwas vernachlässigt hat ;) ich bin auch ein Riesen-Fan […] Read MoreOhja du hast so recht, im Sommer fällt einen spätestens auf was man im Winter etwas vernachlässigt hat ;) ich bin auch ein Riesen-Fan von pediküre und gönne mir das gerne mal im Salon - ich finde es gibt nichts entspannenderes ;) Danke auch für die Tipps gegen Blasen- die muss ich mal ausprobieren. Xxx Tina Http://styleappetite.com Read Less

    • Tascha
      to Tina

      Juli 11, 2017 at 11:31
      Reply

      Ja, ich hab mir fest vorgenommen zusätzlich zur Fußpfeleg zu gehen ;)

  • Melanie

    Juli 10, 2017 at 20:31
    Reply

    Ein super toller Post mit vielen Tipps! Fußpflege betreibe ich das ganze Jahr über! Auf meiner Shopping-Liste stehen aber noch ein elektrischer Hornhautentferner und ein […] Read MoreEin super toller Post mit vielen Tipps! Fußpflege betreibe ich das ganze Jahr über! Auf meiner Shopping-Liste stehen aber noch ein elektrischer Hornhautentferner und ein Fußdeo. Ich lackiere immer die Fußnägel und achte auch bei anderen auf gepflegte Füße. Im Sommer sieht man ja andauern total ungepflegte Füße ... viele liebe Grüße Melanie / www.goldzeitblog.de Read Less

    • Tascha
      to Melanie

      Juli 11, 2017 at 11:35
      Reply

      Ist mir auch aufgefallen und finde es ganz gruselig wenn der Rest absolut on Point ist :) Danke Dir :*

  • Caroline

    Juli 10, 2017 at 15:29
    Reply

    Ein wirklich toller Blogpost den sich viele Menschen mal zu Herzen nehmen sollten, denn die wenigsten achten tatsächlich auf die Pflege Ihrer Füße trotz das […] Read MoreEin wirklich toller Blogpost den sich viele Menschen mal zu Herzen nehmen sollten, denn die wenigsten achten tatsächlich auf die Pflege Ihrer Füße trotz das diese uns unser ganzes Leben tragen. Liebste Grüße Caroline | www.modesalat.com Read Less

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspüre ich immer wieder das Interesse meinen alltäglichen Wahnsinn , meine Einsdrücke, Hübschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
BlogLovin
Follow
Stylebook