Bald sind wir zu dritt – Die Babyzimmer Roomtour !

Nein, mein Blog mutiert nicht zum Mutti Blog 😉

Aber da ich natĂŒrlich gerade noch relativ viel Zeit habe , ich durch die Gegend kugele und auf den Bauchbewohner warte , ist er natĂŒrlich ein prĂ€sentes Thema 🙂

Endlich ist das Babyzimmer auch fertig – und ich dachte ich zeige euch einfach mal eine kleine Roomtour aus Bildern , wie wir es gestaltet haben.

Ehrlich gesagt ist das Babyzimmer eher was fĂŒr die Mamis , weil ich glaube dem Kleinen ist es relativ schnurz egal, wie es aussieht, hauptsache Mama gibt Milch und knuddelt ihn.

Aber Okay, da kommt die Shoppingsucht durch und ganz ehrlich , da fragt auch keiner weiter nach , weil ist ja fĂŒrÂŽs Baby 😉 Also hau raus die Kohle !!

So oder so Ă€hnlich . Aber nochmal zu meinem zweiten Anliegen warum ich diesen Blog schreibe, ich hatte dermaßen Ärger mit der Lieferung mancher Möbel , dass ich einfach kurz ĂŒber diesen Online Shop lĂ€stern muss. Aber dazu spĂ€ter mehr.

Jetzt erstmal eine kleine Tour durch das Zwergenland !

 

Die Farbe: 

Die Farbe haben wir relativ neutral gestaltet, man weiß ja nie, ob sich das Geschlecht doch noch mal in ein anderes entpuppt 😉

Wir haben auch nur eine Wand gestrichen und den Teppich darauf abgestimmt. So ist noch die Möglichkeit durch Bilder oder Deko etwas kreativ Farbe in den Raum zu bekommen.

Die Bilder : 

Die Bilder hat mein Mann selbst zusammengestellt. Gott sei Dank ist er da der Kreative und ich hab ihm da freie Hand gelassen. Gute Entscheidung, denn ich finde die Bilder einfach zu sĂŒĂŸ.

Die Möbel (Kombi Babybett und Kommode ) PS: Jetzt kommt die LÀsterei:

Wir haben uns fĂŒr eine Kombination aus Babybett und Wickelkommode entschieden. Mit Wolken, Mond und Sternen. Hör finden sich die wölken wieder im Teppich. Hört sich noch gut an, war es auch. Lieferung tatsĂ€chlich im angegeben Zeitraum von 3 Wochen und Spedition war wie angekĂŒndigt pĂŒnktlich und dann……Dann haben wir (ich nicht) alles fleißig aufgebaut und nachdem das Bett und die halbe Kommode stand festgestellt, dass die gesamten Schubladen falsche Bohrungen hatten, alles war spiegelverkehrt.

Kein Problem, dass kann passieren, das hat man mal und wir hatten ja auch noch eine Ewigkeit Zeit ! Also dem Online Shop das Problem mitgeteilt, Fotos gemacht, per Email versandt, telefonisch hinterhergehakt und soweit alles geklÀrt.

PROBLEM: Teile mĂŒssten neu angefertigt werden und wĂŒrden dann ĂŒbersandt werden. (Gut , auch kein Problem) Wir haben ja Zeit.

Ca. nach 3 Wochen startete ich den ersten Versuch nett nachzufragen , ob die Teile bereits in Arbeit wĂ€ren. Antwort: keine Auskunft und fĂŒr Nachlieferungen auch keinerlei Sendungsverfolgung. OK.

Nach 6 Wochen weitere Anfragen: Antwort : Ja sind in Bearbeitung und kommen die nÀchste Woche . Ergebnis : keine Schubladen, keine Kommode.

Man konnte auch am Tag 3 EmailÂŽs schreiben, die Antwort war dann auch 3 mal eine andere, als wĂŒrde man sie feucht fröhlich aus dem Ausredensortiment auswĂŒrfeln.

Die eine Antwort: ist noch nicht bearbeitet, die andere: Kommode  ist auf dem Weg und die 3. nannte ein genaues Datum. WTF! Wollten die mich verarschen. Wenn ich was hasse, dann ist es schlechter Kundenservice.

Irgendwann war ich soweit, dass ich den ganzen Scheiß loswerden wollte. Ja geht, ich hĂ€tte aber alles abbauen mĂŒssen (inklusive heilem Bett und mich dann um den Versandt kĂŒmmern ( ICH HATTE AUCH ALLES BEREITS GEZAHLT). Äh und dann – ich hab mich schon dem Geld Bye Bye sagen sehen.

Na ja, Ende vom Lied und diversen Anrufen und E Mails – nach fast 3 Monaten kamen die fehlenden Teile. Äh Nein, ich möchte keinen 20 Euro Gutschein. Because ich werde nie wieder bei euch bestellen , aber ey- die Kommode ist ganz nice. Peace and Love ! Ende !

www.gĂŒnstigeinrichten.de – QualitĂ€t im Kundenservice hat vielleicht auch manchmal ihren Preis.

 


Und ihr so – Ă€hnliche Erfahrungen ? Wie wĂŒrdet ihr das Zimmer gestalten oder wĂŒrdet ihr zunĂ€chst garkeins machen ?

Hoffe auch deren, die keine Mamas sind oder werden, hat es ein wenig gefallen. !!!

Eure Tascha

 

11 comments
0 likes
Prev post: Kolumne : „Das geht garnicht“ Trends die MĂ€nner hassenNext post: Fazit: Wo shoppt man die beste Schwangerschaftskleidung + Mein Schwangerschaftslook

Related posts

Comments

  • nathalie

    MĂ€rz 3, 2019 at 22:55
    Reply

    ui das sieht ja schon richtig toll aus! Da wird sich der Nachwuchs sicher wohlfĂŒhlen :) LG* Nathalie von Fashion Passion Love ♄

  • Tiffy

    Februar 27, 2019 at 20:22
    Reply

    Wirklich ein sĂŒĂŸes Kinderzimmer geworden! Ich mag vor allem die kleine Kommode mit dem Börchengesicht - wirklich etwas Besonderes! Liebe GrĂŒĂŸe Tiffy von https://tiffyribbon.com/

    • Tascha
      to Tiffy

      MĂ€rz 1, 2019 at 13:08
      Reply

      Danke Liebes, ja die mag ich auch besonders. Die war eines der ersten StĂŒcke :)

  • Laura

    Februar 24, 2019 at 16:13
    Reply

    Das sieht ja mal nach einem richtig sĂŒĂŸen Dreamland fĂŒr den kleinen Nachwuchs aus Liebes! Ein Absolutes Kids-Interior-Traum - man merkt, wie viel Leidenschaft du […] Read MoreDas sieht ja mal nach einem richtig sĂŒĂŸen Dreamland fĂŒr den kleinen Nachwuchs aus Liebes! Ein Absolutes Kids-Interior-Traum - man merkt, wie viel Leidenschaft du da rein gesteckt hast Liebes!:) Read Less

    • Tascha
      to Laura

      Februar 26, 2019 at 9:48
      Reply

      Auch wenn er am Anfang nicht viel davon mitbekommt, erfreut man sich dran :))

  • katy fox

    Februar 17, 2019 at 20:13
    Reply

    wow wie sĂŒss schaut das zimmer aus! glg katy

  • Saskia

    Februar 17, 2019 at 7:31
    Reply

    Was fĂŒr ein Ärger mit den Möbeln. Wir hatten uns zuerst ein anderes Zimmer ausgesucht und waren ĂŒberrascht, dass uns der VerkĂ€ufer abgeraten hat, weil […] Read MoreWas fĂŒr ein Ärger mit den Möbeln. Wir hatten uns zuerst ein anderes Zimmer ausgesucht und waren ĂŒberrascht, dass uns der VerkĂ€ufer abgeraten hat, weil die Firma wohl zu dem Zeitpunkt leider hĂ€ufig kaputte Teile ausgeliefert hat und der Reklamation-/Austauschservice nicht optimal gelaufen ist. Erst fand ich das komisch, aber wir haben eine sehr hĂŒbsche alternative gefunden, die sogar inkl. Aufbau geliefert wurde. Das war natĂŒrlich richtig gut. Das Zimmer wurde geliefert und vom Fachpersonal aufgebaut. Die Möbel waren tadellos und somit musste auch nichts mitgenommen oder ausgetauscht werden. Einzig und alleine das Regal mussten wir durch Leisten von Ikea ersetzten. Die Wand hĂ€tte das Gewicht nicht getragen, aber dafĂŒr kann der Hersteller ja nichts. Ansonsten lasse ich noch gerne ein Lob da. Eurer Babyzimmer ist sĂŒĂŸ geworden. Ich kann es absolut verstehen. Wir haben auch eins, obwohl es sicher am Anfang eher unnötig ist. Wobei bei uns ist es schon nötig. Die ganzen Sachen fĂŒr das Baby mĂŒssen ja verstaut werden und den Platz brauchen wir definitiv.... WĂŒnsche euch einen tollen Sonntag. Read Less

    • Tascha
      to Saskia

      Februar 17, 2019 at 11:00
      Reply

      O Man, aber wenigstens war der VerkĂ€ufer ehrlich. Das mal was falsch geliefert wird, kann passieren. aber der Service war echt gruselig. keiner wusste Bescheid, […] Read MoreO Man, aber wenigstens war der VerkĂ€ufer ehrlich. Das mal was falsch geliefert wird, kann passieren. aber der Service war echt gruselig. keiner wusste Bescheid, keiner konnte eine wirkliche oder gleichbleibende Auskunft geben. Ich glaub das hat mich am meisten genervt. WĂŒnsche euch auch einen schönen Sonntag. :* Read Less

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspĂŒre ich immer wieder das Interesse meinen alltĂ€glichen Wahnsinn , meine EinsdrĂŒcke, HĂŒbschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
BlogLovin
Stylebook