Daily Beauty Routine. Falten, Rötungen und Co- Welche Zeit für welches Produkt?

Wann, Was, Wie oft? Das ist hier die Frage- bis zu meinem 20. Lebensjahr habe ich mich mit solchen Fragen nicht beschäftigt. Man lebt ohne große Rücksicht auf Verluste der Haut. Denn solange die Haut jung und prall ist verzeiht sie nach Außen hin so einige Sünden. Schlaf reicht meistens aus um das Gesicht wieder in einem vorzeigbaren Licht strahlen zu lassen.

Irgendwann kommt allerdings die Zeit in der man merkt, Augenringe, Stess und falsches Essen beinflussen das Hautbild. Sonne wird vom  Teintschmeichler zum Falten-Verursacher. Es steht außer Frage, dass diese Dinge natürlich immer schon die Haut beeinflusst haben, ich möchte nur verdeutlichen oder zumindest meiner Meinung nach aussprechen, dass man es lange Zeit nicht sieht, was man selber oder auch die äußeren Umstände der Haut antun.

Also ging es bei mir Mitte 20 los mit der Frage, was kann ich meiner Haut besseres tun,? Ist Sie doch ohne Frage der größte Teil von mir und quasi mein  Schutz vor allem.
Gleichzeitig meine Identität, wie ich aussehe , so wirke ich. Schönheit kommt von Innen ? Sicher, nur leider erkennt man zunächst die äußeren Merkmale. Bin ich unausgeschlafen- sieht man mir es in meinem Gesicht an. Komme ich aus dem Urlaub , bin entspannt und fröhlich- sieht man mir es im Gesicht an-
Frust, Hass, Freude , alles zeichnet sich in meinem Gesicht ab.

Das Gesicht arbeitet , täglich , stündlich, minütlich ….

Wem das bewusst wird, investiert doch gerne in etwas hochwertige Pflege, Entspannung und Sorgsamkeit.

Für euch heute meine 

Daily Routine 

was meine Haut angeht. 
 

Daily Morning

  • Reinigung:  Beginnen möchte ich mich meinem ALL TIME FAVORIT für die tägliche Reinigung: meine Foreo Bürste in Pink, sie reinigt nicht nur, sie entspannt und macht die Haut samtweich. Der Preis ist  nicht ganz billig , aber lohnt sich allemal. Akku Zeit: habe die Foreo ca 1 Jahr und sie läuft einwandfrei, sie ist absolut wasserdicht, somit kann man sie auch mit unter die Dusche nehmen und in die täglich Pflege einbauen. Diese verwende ich in Kombination mit dem Biotherm Reinigungmousse für trockene Haut.

Die Reinigungsbürste findet ihr mittlerweile für 99 Euro bei AmazonForeo Luna Mini

Den Biotherm Reinigungsmousse kaufe ich bei Douglas.

  •  Pflege: Eucerin Tagespflege fürs Gesicht – im Sommer die Even Brighter Serie und im Winter die Aqua Porin Tagespflege. Aqua Porin spendet langanhaltende Feuchtigkeit, hinterlässt dabei aber keinen Fettfilm oder glänzende Haut. Nach längerer Anwendung merkt man , dass die Haut bis Abends versorgt ist ohne zu spannen (bei mir sonst ein häufigese Problem im Winter. Die Evenbrither Serie benutze ich hauptsächlich wegen dem hohen Lichtschutz und der Wirkung gegen Pigmentflecken, die mich leider seit langer zeit plagen. Die Produkte sind paraebenfrei und auch für empfindliche Haut geeignet (ich habe keinerlei Rötungen oder Irritationen )
  • Augenpflege: Lavera  Augenpflege Basis Sensitiv- super Pflege für die empfindliche Augenpartie, sie pflegt ohne ein brennen zu verursachen. Q10 sorgt für Feuchtigkeit und hilft bei kleinen Trockenheitsfältchen. Ich benutze sie als reine Pflege. Eine besondere abschwellende Wirkung hat dieses Produkt nicht. Da ich aber sehr empfindliche Haut habe, reagiere ich auf zu hoch dosierte Produkte leider oftmals mit Irritationen und brennen. Die Lavera Produkte sind Bio und auch für Kontaktlinsen Trägerinnen geeignet. In der Tube befinden sich 15 ml- sie hält bei mir ca. 3 Monate !
Eucerin Produkte gibt es in der Apotheke, hier ruhig nach einer Probe fragen.
 
 
 
 
 
 

 

Zwischendurch 

  • Masken: Ich mag die Masken von Schaebens- Je nach Anlass oder Bedürfniss benutze ich hier verschiedene Masken. Die Hyaluron Ultra Boost erzeugt sofort einen straffenden Effekt, die Haut ist prall und stahlt. Super vor einer Feier. Die Augenmasken helfen mir durch so manchen „Bad-Gesicht-Hair-Kater-Day“. SOS Hilfe !!! Ich schwöre auf diese Augen-Lippen Maske.


Diese Masken bekommt ihr bei jedem Rossmann oder DM.

  • Peeling :Natürlich muss auch dieses sehr mild sein. Erfahrungsgemäß reagiere ich auf die Dinge , die die größte Wirkung versprechen. Sprich, glätten sie Falten, verleiht einen speziellen  Glow und versorgen bis in tiefe Hautschichten- sagt meine Haut——RED !!!   Meine Empfehlung und schon lange treuer Begleiter: die Alterra Peelingcreme mit Vitaminen und Cranberryextrakt. Sie peelt die Haut, hinterlässt trotzdem ein gepflegtes Gefühl. Die Haut wirkt zart und vor allem frisch. Für mich ein tolle Produkt , welches zudem noch Recht preisgünstig daherkommt. Bei Rossmann gibt es dieses Produkt glaub ich für 1,99 € für 50 ml. Ich benutze es 1-2 mal die Woche und komme ewig damit hin.
  • Kosmetikerin : Ich habe das Glück keine unreine Haut zu haben, dafür eine sehr trockene und empfindliche, die zu Pigmentstörungen und Rötungen neigt. Ca alle 2-3 Monate gehe ich daher zur Kosmetikerin, einfach nur um mir und meiner Haut eine Auszeit zu gönnen. Die Kosmetikerin reinigt die Haut besser, als ich es kann und die speziellen Wirkstoffe werden auf meine Bedürfnisse angepasst. Auch kleine Milien (weiße Körner) werden so professionell entfernt. Mir gibt es ein gutes Gefühl mich ab und zu in die Hände eines Profis zu geben, der einen auch noch gleicht Tipps zur Pflege und Reinigung geben kann. Kosten belaufen sich je nach Behandlung zwischen 35 – 100 €.

Daily Abend

 
  • Reinigung : wie  oben (Foreo + CliniqueReinigungsmousse)  für das Augen Make Up die Reinigungsmilch von Yves Rocher. Diese Milch habe ich vor ca. 5 Jahren mal als Geschenk bekommen und seit dem kaufe ich sie immer wieder nach. Sie entfernt zuverlässig, mild und pflegend Augen Make Up Reste ohne die Haut zu reizen. Preis 2,99. Reicht locker 1 Jahr !! Kann man natürlich auch fürs gesamte Gesicht benutzen, da ich meine Haut aber nicht überpflegen möchte, benutze ich diese ausschließlich im Augenbereich.
Ihr fragt euch jetzt sicher, welches Tonic ich benutze. Ich muss ehrlich sagen, dass ich immer das von Hildegard Brauckmann benutzt habe, da dieses aber aus dem Sortiment genommen wurde, benutze ich momentan keines. Habe leider noch kein ähnliches gefunden oder zumindest keines, was meiner Haut gut tut. Im Moment bin ich auch ohne sehr zufrieden und meien Haut hat keinerlei Unreinheiten.
  • Pflege : Lavera Nachtcreme Re Energizing Sleeping Creme oder im Winter nach einem langen Tag im Büro mit viel Heizungsluft: Hildegard Brauckmann Serum. Ich Liebe diese Nachtcreme , sie pflegt und tatsächlich wacht man morgens erholt aussehend auf. Bio-Pflanzenpower für mehr Haut Energie. Was bei meinen nächtlichen Knautschgesicht sehr von Vorteil ist. In diesem Fall bin ich überzeugt. Das Serum ist Das A&O bei trockener Haut . die sich beginnt zu schuppen. Letztes Jahr hatte ich extreme Probleme mit sich schuppender Haut, die ich tatsächlich nur mit diesem Serum in den Griff bekommen habe. Jetzt benutze ich es bei leichten Spannunggefühlen bereits vorbeugend und es klappt super. Dabei steht euch frei, ob ihr danach noch ein Pflege benutzt.  Ich persönlich belasse es bei dem einen Produkt. Da meiner Haut -wie bereits erwähnt- zur Überpflegung neigt.





Das 2 Phasen Serum bekommt ihr hier : Hildegard Brauckmann


Diese vorgestellten Produkte benutze ich schon lange und kann sie somit alle weiterempfehlen. Natürlich müsst ihr auch hier auf eure Haut hören und eine typgerechte Pflege wählen.

 

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen, wenn ihr Lust auf weitere Beiträge zu diesem Thema habt, lasst mich das gerne in den Kommentaren oder per E Mail wissen. Auch würde ich mich über eure Daily Routines freuen, vielleicht kann man diese auch mal in einem Blog zusammenfassen, damit man verschiedene Hauttypen anspricht. Was haltet ihr von der Idee?

Bis Bald
Eure Tascha

 

1 comments
0 likes
Prev post: Renner Kosmetik – Ajusema Q10 Intensiv Serum im Test – das Besondere daran ist das Natürliche darinNext post: Lebensstil,-Art und Weise – Was bedeutet Lifestyle?

Related posts

Comments

  • gebrauchtwagen finanzierung

    Mai 15, 2017 at 2:00
    Reply

    Great story! Always nice to point out great customer service, as so many people only point out negative experiences!Keep us up to date on what’s […] Read MoreGreat story! Always nice to point out great customer service, as so many people only point out negative experiences!Keep us up to date on what’s happening with the social media campaign, too! Read Less

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere