Fitness: Fit in 15 Minuten – Workouts für den Alltag

Keine Zeit ist die bewiesen häufigste Ausrede sich dem Fitness Programm zu entziehen. Keine Lust – wohnt dabei natürlich direkt im Hinterstübchen, wird aber durchaus weniger gerne als Ausrede genannt. Im Grunde macht das 15 Minuten Workout auch nur für diejenigen Sinn, die gewillt sind, sich zu bewegen, sich fit zu halten und dies ohne großen Aufwand betreiben wollen.

Ein Irrglaube ist nämlich , dass Fitness oder generell das Fit halten enorm viel Zeit in Anspruch nehmen muss. Muss es nicht !

Dem kann ich mich nur entgegenstellen und sagen, wer sich fit halten möchte, kann dies jeden Tag ohne großen Aufwand in seinen Alltag, Arbeitsalltag und Schultag mit einbringen.

Fitness legt den Grundstein für ein positives Körpergefühl , Fit sein ist der erste Schritt zum sportlichen und gesunden  Körper.

Wer fit ist , möchte fit bleiben. Wer fit ist, kann seinen Körper nach und nach definieren. Wer auf sich achtet, achtet auch darauf, dass man in Zukunft sein positives Körpergefühl beibehält.

Es gibt Tricks Fitness in seinen Alltag zu integrieren ohne den Aufwand zu betreiben, den ein beispielsweise Bodybuilder für sein tägliches Training benötigt. Man muss keine Tasche packen, sich Gedanken machen , wie man die Haare stylt oder das richtige Outfit wählt.

Fitness fur jeden Tag

 

Ich variiere dabei immer von im Alltag machbar und Zuhause durchzuführen: Wer hier einen gesunde Mischung findet, merkt kaum, dass er hier ein gewisses Sport Programm mit einbaut.

Workout at Home

15 Minuten Crosstrainer

Ich wähle bei dem kurzen Workout immer das Intervall Training . Eine Mischung zwischen Ausdauer und Kraft. Diese Mischung erzieht den größten Effekt und man hat in kürzester Zeit seinen Kreislauf auf Tour gebracht.

Ich empfehle daher immer wieder sich ein guten Heimtrainer zu kaufen. Hier ist das Geld richtig investiert. Man hat im Winter einen kurzen Weg, kann dabei Serien schauen und hat keinen Zeitverlust durch Tasche packen, auswärts duschen etc.

Hier lege ich oftmals einfach ein kleines Workout vor der Arbeit ein und fühle mich den Tag über fit. Es muss nicht immer gleich eine Stunde sein. Kleinvieh macht auch Mist !

Passendes Equipment für euer Workout Zuhause oder unterwegs findet ihr bei Gorilla Sports 

An dieser Stelle danke an Gorilla Sports für die nette Zusammenarbeit.

15 Minuten Home Gymnastik

Gymnastik hört sich natürlich für viele wieder an, als ob die 15 Minuten ja nichts bringen würden. Doch, jede Minute gezielter Bewegungen bringen etwas für unsren Körper und unser Wohlbefinden.

Ich kombiniere hier meistens 3 Elemente

Aufwärmen : Startet hierfür eine der diversen Apps auf eurem Smartphone und sucht euch die Übungen raus, die euch Spaß machen und die zu euch passen. Diese werdet ihr im Nu auswendig können und sie werden in der Zukunft jederzeit abrufbar sein.

Muskel: Hier liegt der Effekt im kurzen intensivem Training. Ein Art Zirkeltraining ist hier perfekt. Sucht euch was raus und startet mit den Übungen

  1. Hampelmann
  2. Wandsitz
  3. Liegestütze
  4. Bauchpressen
  5. Treppen auf Stuhl
  6. Kniebeugen
  7. Trizeps-Dips
  8. Unterarmstütz
  9. Auf der Stelle rennen mit angezogenen Knien
  10. Ausfallschritte
  11. Liegestütze mit Rotation
  12. Seitlicher Unterarmstütz

Stretching:  Oftmals vergessen, aber super wichtig. Leider schützt euch das Stretchen nicht vor Muskelkater, ist trotzdem wichtig, damit sich die Muskulatur regenerieren kann. Dehnt eure beanspruchten Muskeln nach jedem Training.

15 Minuten Tanz

Was ist leichter als sich Zuhause Musik anzumachen und einfach ohne jeglichen Rhythmus durch die Wohnung zu hüpfen, befreit, macht fit und lasst die Seele leuchten. Music on Ladys und lasst die Hüften kreisen.

Probiert es aus!


 


Workout im Alltag

15 Minuten Fahrradweg.

Mit dem Auto zur Arbeit – klar ist das bequem, aber mit dem Fahrrad nimmt man den Weg viel mehr war. man schaltet nochmal ab und bekommt den Kopf frei, bevor es wieder ins Büro geht. Und das Müsli auf der Arbeit schmeckt direkt viel besser. Startet man gut in einen Tag ist es bewiesen, dass der Rest uns leichter fällt.

15 Minuten Mittagspause

Ja, man konnte einfach stumpf von dem Bürosessel in die Küche gehen und dort essen. Man könnte allerdings auch seine Inliner auspacken und eine Runde um den Blog fahren, man könnte auch gezielt einen kleinen Work (nicht schlendern) einlegen . Alles ist besser, als das Büro nicht zu verlassen und sich nicht zu bewegen.

15 Minuten bewusst nutzen

Am Kopierer warten- Pobacken anspannen-  Ungesehen zum Beispiel auf der Toilette einfach mal bei jedem Gang 30 Kniebeugen einbauen. Why Not? Ich mache das tatsächlich !


Das richtige Outfit

Wichtiger als Gedacht und für die Frau eine enormer Ansporn

 

Mein Favorit ist in der Look in der Mitte : Das perfekte Sportoutfit findet ihr hier : Blossom Sportswear

Wenn ich einen coolen Look trage bin ich direkt motivierter, da ich immerhin schon mal aussehe, wie jemand der aktiv Sport betreibt 😉 Oder ?



Ich weiß , auch das ist nicht jedermanns Sache, aber wer es einfach jeden Tag mit einbaut , wird eine solche Routine entwickeln, dass es auf einmal so einfach ist, Bewegung in den Alltag zu integrieren und wie von selbst werden euch eigene Kreationen oder Workout-Möglichkeiten einfallen. Seit kreativ.

 

Eure Tascha

 

 

1 like
Prev post: Travel : Koffer packen – Eine Kunst für sich ! Tipps für stressfreies ReisenNext post: City-Chic / Städtetrip : Tipps für den perfekten Citylook

Related posts

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspüre ich immer wieder das Interesse meinen alltäglichen Wahnsinn , meine Einsdrücke, Hübschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
BlogLovin
Stylebook