Home/ Babyzimmer gestallten – Wann und wie sollte man mit dem einrichten starten?

Und auf einmal ist alles anders …….

Natürlich gibt es auch diejenigen unter uns, die sich bereits bevor sie schwanger sind, alles genau ausmalen. Zimmer, Deko und Co . Ich allerdings, habe mich vorher nur damit beschäftigt, wo mein neuer Kleiderschrank hin kommt. Sprich, als die frohe Botschaft kam, ich sei schwanger mussten, wir uns erst einmal Gedanken machen, wo überhaupt das Babyzimmer hin soll.

Dann hat man natürlich noch eine Menge Zeit, aber lasst euch gesagt sein, die Zeit rennt. Kann man die ersten Monate kaum abwarten das sie vergehen, verstreichen sie danach wie im Flug. Ok, wahrscheinlich stoppt das ganze zum Ende nochmal, wenn man sich den kleinen Wurm dann sehnlichst herbeiwünscht.

Also,  da ich gerade inmitten der Planung bin, kann ich natürlich nur von meinen Erfahrungen sprechen, natürlich habe ich mich auch bei anderen Mutties informiert und mich durch den einen oder anderen Blog gelesen. Das solltet ihr natürlich auch tun -angefangen bei meinem. Ich glaube,  jeder hat hier seine eigenen Vorstellungen und Geschmäcker sind ja bekanntlich sowieso verschieden.

Ich bin jetzt auch kein großer Fan von super festgelegten Timing-Regeln der Schwangerschaftswoche entsprechend. Klar, muss man nicht in der 4. Woche das komplette Inventar kaufen, aber wenn man das eine oder andere Teil langsam besorgt finde ich das völlig in Ordnung. Das macht halt auch ungemein Laune und gehört zum Prozess des Eltern werdens dazu.   Ich  konnte in Woche 12. zum Beispiel absolut null an diesem niedlichen Superman Body vorbei gehen und habe ihn mir direkt in die Wohnung sichtbar vor  den Spiegel gehängt. Jeden Morgen freut es mich, den kleinen Strampler zu sehen und lässt mich die Vorfreude auf unseren kleinen  Mann  spüren.

Tipps fürs einrichten :

Zeit einplanen :

Denn nichts ist ärgerlicher, wenn kurz vor knapp etwas nicht geliefert wird, falsch geliefert wird oder gar nicht mehr lieferbar ist. In der Schwangerschaft sollten wir uns vor allzu großem Streß fernhalten und wir wissen genau, wenn es nicht so läuft, wie wir es wollen, ist der Streß zu 100 Prozent vorprogrammiert. Also, obacht wie Lieferzeiten und Co. sich gestalten. Ich habe im 5. Monat angefangen mir Gedanken über die Babyzimmer-Gestaltung zu machen, was mir dabei unheimlich geholfen hat, war mir hierfür eine Pinnwand bei Pinterest einzurichten, in der ich mir alle Ideen zusammensammle. Verschiedene Stile und Möbelvariationen. Hier gelangt ihr zu meiner Pinnwand Babyzimmer Pinterest, falls euch interessiert, in welche Richtung es bei mir gehen soll.

Renovierung mit einplanen:

Die Wenigsten von uns haben bereits ein freies Babyzimmer parat. Ich zumindest, wie bereits erwähnt, hatte ein Sport-/Ankleide-/Verstauungszimmer, welches ich natürlich jetzt gerne räume. Allerdings müssen diese Möbel natürlich einen anderen Platz finden (also macht euch Gedanken, ob ihr irgendwo einen Ort habt, an dem die Sachen sicher verstaut werden können oder ob ihr die Sachen vielleicht sogar verkaufen wollt. Mit dem Geld können dann direkt neue Möbel angeschafft werden. Ebenfalls sollten Malerarbeiten frühzeitig gemacht werden, da so eine Farbe schon eine Weile braucht um vernünftig zu trocknen und nicht mehr den Farbduft zu versprühen. Das ist für die kleinen Atemwege nicht gerade das Beste.

Das Einrichten:

Ich habe die Erfahrung gemacht , dass so einige Leute, die ihr Zimmer zu bunt oder gar in den Signalfarben Rosa oder Blau gestrichen haben, etwas ins straucheln gerieten, als dann doch etwas unerwartet ein anderes Geschlecht das Licht der Welt erblickte. Ich würde also dazu raten, dass Zimmer eher neutral zu halten. Akzente können immer noch durch bestimmte Möbel, eine Bordüre oder Bilder gesetzt werden. Auch kann man das Zimmer im Nachhinein noch etwas verändern, da wir Damen ja schon das eine oder andere Mal dazu neigen unseren Geschmack zu ändern. Und das unter dem Einfluss von 5000000 Hormonen. Vorsicht ist geboten ! ;)Auch hier sollte Zeit eingeplant werden, denn neue Möbel riechen nicht selten noch extrem. Auch dieser Duft sollte wenn das Kleine da ist komplett weg sein.

Akzente setzen :

(Bei dem Einrichtungsbeispiel ist der Akzent in rosa gesetzt, trotzdem könnte man es schnell umgestalten, da die Grundausstattung neutral gehalten wurde)

 

Komplette Babyeinrichtung (s. oben ) findet ihr hier

 

Möbel für das Babyzimmer :

Hier sollte man sich überlegen, was tatsächlich von zentraler Bedeutung am Anfang ist. Ein Baby brauch noch nicht allzu viel Schnick Schnack. (dass brauchen am Anfang nur wir 😉

Bild : https://www.guenstigeinrichten.de/

 

Die wichtigsten Sachen für Babyzimmer sind also

  • Wickelkommode mit Auflage (am besten abwaschbar) Hier ist die Kombination von Kommode und und Auflage auf jeden Fall sinnvoll, da man alles in der Nähe und griffbereit haben sollte. Wickelutensilien auf der Kommode, Wechselklamotten in der Kommode verstaut.
  • Für die kalten Tage sollte man über einen Heizstrahler nachdenken.
  • Dann ist mir wichtig eine Mutter-Kind Ecke zu haben (wo man in Ruhe stillen kann) und das Baby danach in sein Bettchen legen kann. Das Babybett löst nach den ersten Wochen den Stubenwagen oder die Wiege ab.
  • Dann brauch man noch einen Schlafsack, denn Decken können gerade am Anfang ungünstig ins Gesicht rutschen.
  • Ein kleiner Kleiderschrank

 

Was bekommt man geschenkt / Was kann man sich noch wünschen ?

Ebenfalls ist ein wichtiger Punkt, was schaffe ich selber an, was kann ich mir leihen und was bekommt man eventuell geschenkt oder was kann man sich gezielt wünschen. Es ist einfach fast immer so, dass man nach der Geburt oder auch schon zur Babyparty ein paar Sachen geschenkt bekommt. Wenn die Grundausstattung steht kann man sich sodann die kleinen Feinheiten dazu wüschen.  Den Teppich, die Kommode, der Maxi Cosi , alles Dinge die man sich im Laufe der Zeit anschafft. Also warum nicht von anderen eine Freude machen lassen.

 

Wir habt ihr es gemacht oder habt ihr schon Vorstellungen wie ihr es mal handhaben wollt?

Eure Tascha

 

0 comments
1 like
Prev post: Kolumne: Flirtangriff Supermarkt – eine Verfolgungsjagt durch LebensmittelgängeNext post: Modetrend Sneaker: Must Haves im Herbst /Winter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspüre ich immer wieder das Interesse meinen alltäglichen Wahnsinn , meine Einsdrücke, Hübschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
BlogLovin
Stylebook