Sommerwehwehchen- Was man gegen Sonnenallergie und Co tun kann !

Zu lange in der Sonne , Mücken , langes Sitzen auf der Wiese, vergessen genügend zu trinken ?

Und schon hat man wieder ein kleines Weh Wehchen – nichts was einen umbringt , aber einfach tyrisch  nervt und IMMER zu einer unpassenden Zeit Auftritt ! (Ungeschriebenes Gesetzt für Wehwehchen)
Hier ein paar Dinge – die mir immer wieder auf die Nerven gehen , die aber mit ein paar Tricks erträglicher gemacht werden können ! Ich bin kein Arzt , also sind es tatsächlich nur meine Empfehlungen und Erfahrungen- bei akuten Schmerzen sucht ihr natürlich lieber euren Arzt auf ! Gelle ! Nun zu den WehWehChen !
  • Blasenentzündung : wenn sie einmal da war , kommt sie meistens wieder ! Unangenehm ist noch untertrieben. Trinken , trinken, trinken ! Mache ich sowieso , aber auf geht’s . Cranberrysaft hilft mir auch immer gut – und Wärme ! Gerade im Sommer – Schwimmbäder, Chlorwasser , nasse Bikinis , es gibt viele Quellen die unangenehm werden können.
Oder auch in Tablettenform zur Vorbeugung:

  • Insektenstiche : Mücken, Wespen , Bienen und Co KG mögen manche Menschen besonders gern ( ich gehöre dazu ) Sympathie beruht nicht auf Gegenseitigkeit! Schutz , ja , aber ganz ehrlich bei dem Gestank von diesen Insektenfernhaltedingen wird mir noch schlecht dazu ! Also wenn es zu spät ist hilft bei mir immer gut , die Stelle zu kühlen und direkt Autan Gel drauf – ich hab es auch mit der Zwiebel probiert , hat zwar geholfen aber unterwegs eher unpraktisch!  Was mir aufgefallen ist , Creme , Parfüm und auch bestimmte Farben ziehen Insekten an – also einfach mal drauf achten und im Zweifel weglassen !
  •  Kreislaufprobleme : aufgestanden – wieder niedergelegt . Ich habe es ständig , drehen im Kopf , schwarz vor Augen , duselig ! Mein Blutdruck schrabbt  auch immer an der unteren Grenze – im Sommer meistens noch extremer ! Bei mir hilft – immer langsam aufstehen – viel trinken . Ja Zucker ist nicht gut – hilft aber . Ich habe immer ne Cole oder ähnliches dabei . Hilft super für den Moment . Nicht zu viel Sonne und Sport – und wenn doch , bloß das Essen nicht vergessen – sonst Cest La vie.
  •  Pigmentstörungen:  (Wehwehchen der Schönheit ) : leider leide ich seit ca 4 Jahren darunter – im Gesicht ! Braune Flecken , die sofort schlimmer werden , wenn die Sonne das Gesicht bräunt. Ein wenig wie Schmutz im Gesicht . LSF 50- immer dabei ! Sonne meiden —-ja , aber ich liebe Sonne (also trotz affigkeit erstmal ne dicke schickt auf stark betroffe stellen ( Mund) beste Erfahrungen habe ich mit Eucerin gemacht. Super Creme , sehr hautverträglich.

Die Tagescreme hat einen Lichtschutzfaktor von 30 , beugt somit vor und verhindert die Neuentstehung! 

  • Sonnenallergie: früher Stunden in der Sonne – Nichts. Haut super , Reaktion keine. Mittlerweile Zuviel Sonne , natürlich bevorzugt im Urlaub ( muss ja richtig nerven) kleine lästige Pusteln . Die im schlimmsten Fall auch noch starkes Jucken verursachen.Bei mir meistens auf dem Dekolleté und den Armen : Was tun – raus aus der Sonne ! Unbedingt Sonnenschutz für allergische Haut nehmen , hat bei mir schon geholfen , sie vorzubeugen! Wenn es schon zu spät ist , helfen leicht cortisonhaltige Cremes aus der Apotheke- lasst euch beraten .
Auch in der Drogerie gibt es mittlerweile gute Produkte! Achtet darauf , dass sie ohne Duftstoffe sind.
Viele Produkte bestelle ich online :

Shop Apotheke

Kennt ihr diese Problemchen, was für Hausmittel oder auch aus der Apotheke etc habt ihr im Petto ? Diese Vorgeschlagenen Dinge , helfen bei mir ganz gut – natürlich (oder Gott sei dank) sind wir aber alle verschieden 😉 und  jeder muss es für sich selbst testen. Einige Produkte findet ihr natürlich auch an der Seite in meiner „BeautyMustHave“ Liste.
So nun ist auch Schluss mit Gejammer , ich geh jetzt wieder an den See 😉 Mit ein wenig Vorsicht , kann man dann doch alles genießen!!
 
Habt es Schön
Eure Tascha 
0 comments
1 like
Prev post: Was muss nochmal getragen werden ? Der Spät-Sommer-Outfitpost !Next post: Fit for Fun- Motivation fürs Home Workout!

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere