Technik die begeistert ? Generation Apple und Co aus der Sicht einer Frau

Frauen und Technik, nicht immer sind wir (oder zumindest ich) hier so Feuer und Flamme wie manches männliche Geschöpf.

Ich benutze die Technik die nötig ist, mit der ich mich nicht viel auseinandersetze, die einfach ihren Zweck erfüllt. Ob sie dabei alt, überholt oder hässlich ist – ist mir relativ egal, solange sie mir ein Ergebnis liefert , welches ich erwarte.
Kamera, PC, TV und Telefon, Sachen die ich benutze, aber weiß Gott nicht wegen ihren super Daten im Internet oder sonstiger Vorzüge. Oder ?
Mein Telefon, ein I Phone 6 , ich hätte allerdings auch das 5- behalten, wäre die Technik nicht so getrimmt, dass man wenn man an alten Dingen festhält damit bestraft wird, das Updates und Co dazu führen, dass das Telefon in veralteter Variante  einfach nicht mehr mitkommt.
Und dann wären da noch Verträge, die mir jedes Jahr das neuste Vorstellen und quasi schenken.
Fazit: jedes Jahr doch ein neues Telefon, Handy…ich meine I Phone!

Meine kleine Apple Familie
Mein TV- Hauptsache er flimmert, wahrscheinlich hätte ich noch einen Röhrenfernseher, wenn nicht mein männlicher Mitbewohner dieses für ein schier unmögliches Phänomen hält. Denn hier herrscht das Motto, Groß, mit HD , Dolby Bla Bla, ———man gewöhnt sich ja an alles……ziemlich schnell!
Kamera- was würde ich manchmal für die alte Kamera geben, ohne ewiges „ich lösche dies Bild“ „ich mache 10000 Bilder, bis das Beste raus kommt“ Gefühl. Damals hat man sich jedes Motiv überlegt, 36 mal hat es maximal Klick gemacht, dann war finito. Und dann 2 Tage gespannt warten, was bei den Spontan-Shots doch raus gekommen ist. Vorfreude pur. Mir fehlt das. Natürlich ist mir bewusst, dass die damaligen Bilder auf Instagram und Co zur heutigen Zeit wohl mit dem interessantheitsgrad einer Blechbüchse gleich käme. Und ja, danke Filter, dass ihr einfach das Beste aus uns raus holt. Alles kann ja so schön sein !
PC- ähh sorry Mac Book – dafür kommt man bei manchen nerdig angehauchten Menschen schon fast ins Gefängnis wenn man es wagt, diese Bezeichnung für ein  wahnsinnig tolles Apple Produkt zu benutzen. SHAME ON ME! Keine Frage, ich liebe es- aber ich sitze auch gerne mit meinem Kaffee am PC ! Punkt…..

Mein MacBook, Frühstücken auf den Balkon und Blog schreiben ! Klarer Vorteil!
Ich fang jetzt garnicht an von Apple Watch und Co zu sprechen, alles ganz toll, aber ich versuche mich trotzdem noch dagegen zu wehren. Ich will nicht das alles geregelt wird, das mich jede Nachricht sofort erreicht und das jeder meiner Schritte gezählt wird. Trotzdem erwische ich mich dabei wie ich sämtliche Apps dafür schon einmal runter geladen habe—weil umsonst. Ja ja….
Tja die Technik rennt und wir rennen mit
 
und dann kam mein auch noch das  I Pad Pro in Rose, ein Geschenk, denn selber gebe ich zu, hätte ich das Geld eher in eine Handtasche gesteckt als in ein technisches Gerät.
Aber ich habe mich so sehr gefreut, noch garnicht wissend wieviele Vorteile diese Gerät hat. Als Bloggerin , für unterwegs, auf Reisen, !!- ich war schon im Urlaub völlig begeistert, denn ohne dieses wunderbare Apfel Produkt  hätte ich mit Sicherheit nicht diese vielen Post schreiben können, meine Bilder sofort synchronisieren und und und. Muss man es haben- NEIN ! Aber ich muss sagen und bin davon überzeugt, dass man sich einfach darauf einlassen muss. Ich genieße sämtliche Vorteile des I Pads und auch der anderen- sei es auch der Fernsehen. Denn mal ehrlich – auch wenn es mich nicht interessiert, genieße ich am Sonntag doch trotzdem das kinoartige Feeling auf der Couch.
Einfach To Go, mit netter Hülle in die Tasche und alles aufschreiben. Vorteil !!!
Früher war nicht alles besser, aber anders und auch damit wäre ich glücklich. Aber ich genieße auch die Vorteile neuer Entwicklungen, auch wenn ich mit der Kontrolle mancher Dinge nicht einig bin.
Das ist Ok, ich kann damit leben und ich weiß ich könnte auch ohne diese Sachen leben.
Wie geht es euch ? Beschäftigt ihr euch mit Technik mehr als früher ? Hab ihr Erfahrungen gemacht, mit Dingen von denen ihr vorher wenig überzeugt wart ?
Ich lege jetzt mein I Pad zur Seite, welches ich bequem mit ins Bett genommen habe und sage Gute Nacht und Sweet Dreams.
Eure Tascha
 
 
0 comments
0 likes
Prev post: Herbstspezial – Stylisch durch die goldene ZeitNext post: Outfit of The Day – eine kleine Farbreise

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere