Kleiderchaos? – 10 Tipps für Ordnung im Kleiderschrank !

Jeder von uns kennt es, es kommt immer Neues dazu, aber altes fliegt nicht raus. T-shirt, Tops und Pullover entwickeln ein Eigenleben, neue Sachen mit Schildchen werden nach Jahren im hinteren des Schrankes als Wollkneul wiedergefunden. Bunt trifft weiß, Print stürzt sich auf Spitze. Und Knitter trifft auf Falte.
Chaos…….
Kleiderkriese….
Nichts anzuziehen…
von Kleidern erschlagen…
und wo ist jetzt nochmal meine Lieblingshose…
 
meine Kleiderstange -ungeordnet-!
 
 
Ich muss sagen , dass ich mit der Zeit das Prinzip des ausmistens gut verinnerlicht habe. Auch habe ich ein gewisses System entwickelt, welches ich allerdings regelmäßig auf den Kopf stelle um dann eine neue Ordnung zu finden.
Dank ein paar Tipps, klappt es dann aber doch immer wieder und ich freue mich neue Sachen anzuziehen, auszuprobieren und Kombinationsmöglichkeiten werden direkt sichtbar.
Was ich mit trotz allem Wünsche:- also falls die Wunschfee zuhört, ein begehbarer Kleiderschrank mit automatischer Drehfunktion und Taste die das obere Regal (kleine Menschen werden von Kleidung erschlagen) bedient und mir mein gewünschtes Teil reicht. Geht das ?Bitte ?
 

Zu den Tipps 

1. Sichte die Lage
Verschaffe Dir einen Überblick, welche Jahreszeit haben wir, was ziehe ich jeden Tag an, was lässt sich einfach kombinieren, was ziehe ich nur zu besonderen Anlässen an, habe ich viele Sachen zum Aufhängen oder benötige ich eher Schubladen für Basics. Wer mehr Röcke und Kleider trägt brauch Kleiderstangen, trägst du mehr Jeans etc, sind auch Kleiderböden ideal.
2. Weg mit Sachen, die nur noch zur Dekoration dienen
Alles was 1 Jahr nicht getragen wurde -RAUS! Nein nicht in den Keller ! Raus-! oder in die Altkleidersammlung oder spenden oder oder….Kleiderkreisel (hab da auch noch einiges -falls ihr Interesse habt 😉
3. Hierarchien erschaffen
Sachen die wir nach ganz oben, ganz hinten oder Zwiebelmäßig verstauen, geraten aus unserem Blickfeld. Also Lieblingsteile nach vorne, ins Blickfeld, sofort zugänglich machen. So vermeiden wir Chaos durch ewiges Gewühle nach dem passendem Teil.
4. Spießer sein
Im Kleiderschrank ein wahrer Vorteil: sortiere Kleidung nach Größe, Farbe, Art und Saison.
5. Freiraum und Platz 
Hänge deine Sachen nicht Dicht an Dicht und Stapel nicht zu hoch, alles sollte frei zugänglich sein ohne das beim Herausnehmen gleichzeitig 20 andere Teile mitbetroffen sind (da wären wir wieder beim :von Kleidern erschlagen ;))
6. Einheitlich
Versuche dich  für eine Farbe und Form der Kleiderbügel zu entscheiden, das sieht aufgeräumt aus und macht die Suche einfacher . „Habe gerade 50 Stück bei Amazon bestellt.“ Link siehe unten.
7. Stauraum ausfindig machen
Gibt es einen Raum, eine Ecke, mit Platz- Verstaue dort in Boxen z.B Wintermäntel, Regensachen, Sportkleidung etx, das schafft Platz im Schrank.
Glossybox als Tücherbox
8. Basics
Basics gehören in jeden Schrank, ihr solltet darauf achten, T-shirt in einer Farbe zu haben, die gehen einfach zu jedem Teil. Wenn nichts passt, ein weißes Shirt geht immer. Kleiderkriesen kann man vorbeugen. !!!
9. Sauberkeit
Bevor ihr den Schrank neu sortiert, haltet ihn sauber, Staub ist überall und hinterlässt einen blöden Film auf der Kleidung. Und muffigen Geruch wollen wir ja auch nicht. Also achtet auch daraug nur saubere Kleidung hineinzuhängen.
10. Seit kreativ
Alte Boxen, Beautykartons, Schachteln, verstaut dort eure kleinen Sachen, wickeln statt falten , Tücher etc bleiben so frisch und sind Knitterfrei.
Wie sieht euer Kleiderschrank aus? Ordnung, organisiertes Chaos? 
Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und vielleicht ermutigt euch der eine oder andere Tipp mal euern Schrank zu überblicken und zu „überarbeiten“
Hier noch der Link: Kleiderbügel weiß: Shop hier
Da macht das Shoppen doch gleich mehr Spaß….in diesem Sinne…
ich bin dann mal weg—–hab gesehen, hab da noch Platz 😉
Sommerkleider………ich komme………………..:)
Adios
Eure Tascha*****

 
 
0 comments
0 likes
Prev post: Kokosöl ! Wie wird es richtig angewendet? Ratschläge für eure Schönheit !Next post: Glossybox im Juni – Neue Produkte , neue Meinungen !?

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere