Renner Kosmetik – Ajusema Q10 Intensiv Serum im Test – das Besondere daran ist das Natürliche darin

 

Schönheit ist… 

 

wenn ein Lächeln unter die Haut geht, 

 

wenn der Blick Kräfte fesselt, 

 

wenn ein Gefühl die Seele berührt. 

 

(Lancôme)

Bei dem einem geht es früher los, bei dem anderen später. Lachfalten, Lebefalten oder einfach nur Mimikfalten. Jedes Leben zeichnet sich irgendwann im Gesicht ab und das ist auch gut so.

Daran finde ich auch nichts schlimmes und natürlich soll man dies auch sehen.
Doch jeder kennt es, zuviel Sonne, viel Streß , wenig Schlaf, mit dem Alter hinterlassen diese Nachlässigkeiten leider Spuren, die wir nicht so leicht verbergen können. Kleine Fehler lassen sich aber noch ausbügeln.
Es gibt tatsächlich eine Vielzahl an Produkten, jeder wirbt mit tollem frischem oder jugendlichem Aussehen.

Ich habe netterweise das Produkt von Renner Kosmetik zum testen übersandt bekommen und werde hierzu ein wenig berichten und meine Erfahrungen mit euch teilen.

Review/
Produkttest über Blogg dein Produkt
Ajusema Serum 

 

Q10 Intensiv Serum 

Was das Produkt laut Hersteller verspricht : 

Das Q10 INTENSIV SERUM von AJUSEMA® BIOactives ist ein exzellentes, hochkonzentriertes Q10-Phytoserum. Es ist veredelt mit der Essenz von Holunderblüten und wirkt mit den Anti-Aging-Wirkstoffen Pseudoaltermonas Antarctica-Extrakt, Hyaluronsäure und Sodium PCA. So kann es Ihrer Haut Tag für Tag neue Energie schenken.

Das Coenzym Q10 ist eine in den Zellen unseres Körpers natürlich vorkommende Substanz und bekannt für seine hervorragenden Eigenschaften als Energielieferant für eben diese Zellen. Als Anti-Aging-Wirkstoff ist er zudem ein Radikalfänger gegen oxidativen Stress und kann sich als unterstützende Pflege auch positiv auf Neurodermitis und Psoriasis auswirken.

Energie für Ihre Haut:

  • Q10 stimuliert die Energieproduktion in den Zellen
  • kann vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken
  • fördert die Erneuerung der Zellen
  • glättet Falten und vermindert deren Bildung
  • wirkt sich positiv auf trockene und empfindliche Haut aus
  • reduziert freie Radikale durch seine antioxidative Wirkung

Schon seit vielen Jahren sind Forscher weltweit auf der Suche nach ewiger Jugend: Kann es gelingen, Alterungsprozesse zu verlangsamen?
Ist es möglich, die Spuren der Zeit sozusagen auf Eis zu legen? Das Gletschereis-Bakterium Pseudoalteromonas Antarctica mit seinem revolutionären Glycoprotein unterstützt dieses Vorhaben.
Die Wirksamkeit von Antarcticine® wurde durch verschiedene wissenschaftliche Studien nachgewiesen.

Die Ergebnisse waren erstaunlich:

  • Falten wurden nachweislich aufgepolstert
  • Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wurde nach nur sieben Tagen gesteigert
  • Der Kollagenanteil stieg in nur 15 Tagen
  • Der Elastingehalt der Haut stieg ebenfalls bereits nach 15 Tagen an

Die milden Phyto-Wirkstoffe Bio-Gerstensaft, Gänseblümchenextrakt sowie hochwertiges Sonnenblumen- und Traubenkernöl veredeln das „Power Serum“ für Ihre Haut.

 

 

 

 

 

Meine Erfahrungen 
Erste Eindrücke: 
 
  • Geruch: Der Geruch erinnert eher an ein medizinisches Produkt.
  • Farbe:   Das Serum hat eine gelbliche Farbe
  • Konsistenz : eher dünnflüssig
  • Verpackung : gut dosierbarer Pumpspender (15 ml)
Zunächst waren dies meine ersten Eindrücke zu dem Produkt , ohne es weiter genutzt zu haben.
Anwendung: 
Das Serum sollte nach einer regelmäßigen Anwendung von 6 Wochen beurteilt werden. Die tägliche Anwendung  sollte Morgens und Abends unter der normalen Hautpflege (Tages/Nachtcreme ) angewendet werden . Die Haut sollte vorher gereinigt werden , um die Inhaltsstoffe optimal aufnehmen zu können. 1-2 Pumpstöße reichen aus um das Gesicht einzucremen.

Eindruck 

Nach  der ersten Anwendung (Alter meiner Haut : 30)  : 

Zunächst fällt der etwas merkwürdige Geruch des Serums auf.  Da es sich um ein Bio Produkt ohne Duftstoffe handelt, habe ich dieses aber nicht weiter zu bemängeln. Der Duft verfliegt nach einer kurzen Zeit. Das Serum zog sofort ein und hinterließ keinerlei Fettfilm.
Leider reagierte meine Haut nach kurzer Zeit mit roten Hautirritationen. Kein brennen oder jucken, aber deutlich sichtbare rote Stellen. Meine Haut war trotz dessen weich und geschmeidig.
Ich muss dazu sagen, dass ich eine sehr empfindliche und eher trockene Haut habe. Wahrscheinlich ist das Serum dann doch etwas zu reichhaltig für meine empfindliche Haut.
Da ich mir nach einmal Nutzung kein Urteil bilden möchte , habe ich mich entschlossen das Serum an meine Mutter (54) weiter zu geben.
Diese hat eine normale Haut und natürlich altersentsprechende Falten, bei denen man das Ergebnis sicherlich deutlicher nachvollziehen und beurteilen kann.

Ich bin mir sicher , dass das Serum eine vorbeugende Wirkung hat, die ich gerne aussprobiert hätte, über die es a) aber auch nicht wirklich nachweisbar etwas zu berichten gibt und b) ich auf meine Haut höre und daher das Produkt für mich leider  nicht weiter in Frage kommt.

Fazit 

Anwendung über 6 Wochen 
(Mutter:  Alter der Haut : 54) 
 
Über Geschenke freuen sich doch alle Mütter ? Oder ? Auch wenn es der dezente Hinweis auf bestehende Falten ist ? Natürlich mit der Betonung darauf, dass dieses Produkt feuchtigketsspendend ist, die Elastizität erhöht und somit natürlich die jugendliche Schönheit der Haut erhalten soll. 
 
Alles eine Frage der Verpackung 🙂 
 
Also ein ganz klares Ja zur Nutzung und Berichterstattung an Mich. Danke Mama ! 
 
Beim ersten Eindruck wurde auch hier zunächst der etwas andere Geruch beschrieben, der aber nach Auftrag der Tagespflege verflog. 
Das Serum ließ ich trotz flüssiger Konsistenz gut verteilen und zog schnell ein. Die Haut fühlte sich gut und versorgt an. Es wurde ein leicht pralles Gefühl beschrieben. Welches ich auf das enthaltene Hyaluron zurückführe. Die Haut zeigte keine Irritationen und fühlte sich nach Auftrag der Tagespflege weich und straff an.
Nach 6 Wochen beschreibt die Testerin die Haut deutlich strahlender und die Faltentiefe vermindert. Ein Test bezüglich des Feuchtigkeitsgehalts wurde nicht erstellt. Somit kann hier nur das eigene Hautgefühl beschrieben werden. 
Abschließend ist zu sagen, dass das Produkt hält was es verspricht. Schutz vor freien Radikalen ist in der heutigen Zeit enorm wichtig und schützt die Haut vor Umwelteinflüssen. Außerdem ist es ein Naturprodukt.
Diese Punkte sprechen schon mal für die Produktreihe Ajusema der Marke Renner Kosmetik. 
Ajusema verzichtet zudem völlig auf die Beigabe von Mineralöl, Silikon, Paraffin, Lanolin oder PEgs.


Weitere Produkte sowie Preise und Beschreibungen findet ihr auf der Website unter 
Renner Kosmetik


Jeder Hauttyp muss für sich dennoch die richtige Pflege finden. 





Meine Mutter würde das Produkt weiter empfehlen und benutzt es auch regelmäßig weiter, da das Produkt durch den Pumpspender gut dosierbar und sehr ergiebig ist , hat man trotz kleiner Größe (15 ml) länger was von dem Produkt. Der Preis beträgt 49,63 Euro. 


Wie steht ihr zum Thema Falten ? Vorsorge ist besser als Nachsorge ? Wann anfangen ? 

Ich persönlich finde, dass je nach Hauttyp und Struktur entschieden werden muss. Der eine hat trockene Haut, der andere fettige. Trockene Haut neigt eher zu Falten, daher ist hier eine Versorgung mit ausreichend Feuchtigkeit angebracht. Fettige Haut hat wiederum Probleme mit Unreinheiten. 
Kein Mensch und keine Haut gleicht der anderen !


Ich werde dieses Thema auf jeden Fall noch einmal in einem Post aufgreifen und euch meine Produkte vorstellen.
                                                             

***Eure Tascha ***

 
0 comments
0 likes
Prev post: Taschasattitude- Ich und meine neue SnapchatpersönlichkeitNext post: Daily Beauty Routine. Falten, Rötungen und Co- Welche Zeit für welches Produkt?

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere