Travel / Entspannter Girls Trip – Wohin kann es gehen und was muss mit ?

Wer mir auch auf Instagram folgt hat vielleicht gesehen, dass es dieses Jahr nochmal nach Mallorca ging. Diesmal im Gepäck meine beste Freundin . Wir hatten uns schon lange vorgenommen, nochmal oder eher geplant jedes Jahr einen Kurztrip zu starten. oftmals redet man zwar viel drüber, aber dann kommen andere Urlaube, Arbeit und Co KG dazwischen.  Diesmal haben wir uns bereits Anfang des Jahres dazu entschlossen zu buchen, damit wir das Safe haben und uns bereits mit der Vorfreude über langweilige Stunden im Büro retten können.

6 Tage weg vom Alltag und einfach mal abschalten , im Fokus stand hier erstmal das wir nicht ganz so lange fliegen, damit wir noch relativ viel vom Tag haben. Also vielleicht Rhynair durchforsten, was so alles auf der Liste stehen könnte.

Zur Auswahl standen :

  • Barcelona
  • Mailand
  • Palma
  • Lissabon

Warum

Ein kleinen Überblick mit dazugehörigen Beiträgen hier:

Barcelona :

Eine so schöne Stadt , die mich beim ersten Besuch direkt überzeugt hat. Die Flaniermeile und das Meer , die Cafes und das Nachtleben waren wirklich sagen wir „in Erinnerung bleibend“. Das Ganze liegt allerdings auch 7 Jahre zurück und unser Fokus beim damaligen Mäddestrip lag jetzt nicht unbedingt auf Entspannung sondern eher im clubbing.

Wobei das Lichterspiel mich zu tränen gerührt hat, ich mir aber auch nicht sicher bin, ob es vielleicht der Restalkohol war der mir da zu Kopf gestiegen ist. Nicht von der Hand zu weisen war aber, dass es einfach wunderschön war und ich schon allein aus diesem Grund unbedingt nochmal nach Barcelona möchte.

Beitrag: Jede Stadt eine Erinnerung, was reisen so besonders macht

Must See:

Font Màgica und Plaça d’Espanya : Gesamtkunstwerk aus Licht, Wasser und Musik –  sogar kostenlos

Strand von Barceloneta: Spannend ist es hier einfach nur die Leute zu beobachten und wenn die Jahreszeit es zulässt ein Srung in die Fluten.

La Rambla : Die größte Flaniermeile in Barcelona und ja, es lohnt sich dort lang zu flanieren , in einem Cafe halt zu machen und zu entspannen.


Mailand:

Dort waren wir tatsächlich beide noch nicht und deswegen hatten wir es auf jeden Fall in unseren kreis aufgenommen. Da wir uns nun für einen anderen Ort entschieden haben, bleibt dieser auf jeden Fall für die nächsten Jahre auf unserer Bucket Liste.

Tipps ? Immer her damit !


Palma:

Mallorca für mich immer eine Reise wert und Palma einfach eine Stadt zum verlieben und das jedes mal wieder aus Neue. Ich glaube die letzten 6 Jahre war ich fast jedes Jahr einmal auf Mallorca, nie an der gleichen Stelle, nie im selben Ort und immer wieder fasziniert von der Vielfalt dieser Insel. Wie ich schon so oft berichtet habe , ist Mallorca soviel mehr als Ballermann und Deutsch-Tourismus. Es gibt traumhafte Buchten, schöne Wanderwege, tolle Kathedralen und nette Gassen und Cafes zum verlieben. Ich sage immer , es ist wirklich für jeden etwas dabei und das meine ich auch so.

Beitrag : Mallorca- Warum diese Insel immer eine Reise wert ist

Must See:

Hauptstadt Palma: Zu empfehlen ist sich auf der Insel ein Auto zu mieten, so ist man immer flexibel und kann die ganze Insel erkunden. Und das sollte man auch. Palma erreicht man fast von jeder Ecke in höchstens 1 1/2 Stunden. Und es lohnt sich, shoppen , flanieren, Leute beobachten, die Kathedrale, das Wasser, die Märkte. Die Stadt hat einen besonderen Flair.

Cala Sa Nau: Feiner weißer Sand, türkieses Wasser, eine coole Bar  mit Chillout-Musik, am Wochenende mit DJs, ein Restaurant mit Bring-Service, im Sommer leider oft hoffnungslos überfüllt. Tipp: Besuch am späten Nachmittag, frühen Abend. Oder in der Nebensaison gleich morgens- herrlich !

Sa Lottja (Port Colom) : Ich liebe dieses Restaurant. Wir fahren jedes Jahr, egal an welchen Ort wir gerade sind dorthin. Das Essen und die Atmosphäre sind wirklich einmalig. Klare Empfehlung ist das Menü. Ihr werdet nicht enttäuscht werden. Hier könnt ihr vorab die leckeren Menüs anschauen: Restaurant    Danach unbedingt noch einen Spaziergang durch den Hafen machen- sehr nett !!!


Lissabon:

Eine quirlige aufgeweckte Stadt, in der es immer etwas zu sehen uns zu entdecken gibt. Ich hatte auch bereits in meinem Post den unten nochmal verlinke über diese Stadt berichtet. Ich mag Städte in denen ich Stadt , aber auch Wasser und Stradtfeeling vereint werden können.  In dem Post berichte ich übrigens noch über ein paar andere interessante Städte, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Beitrag : Meine liebsten Städtetrips auf einen Blick

Must See:

Alfama:  Am besten erkundet man diese steile Hügellandschaft mit der Tram. Ansonsten zieht euch auf jeden Fall festes Schuhwerk an. Die beste Aussicht gibt es von Aussichtsturm von Santa Luzia.

Die Tram Nummer 28: Sie ist eine klassische gelbe Tram, die durch die engen Straßen Lissabons rattert und knattert, und kein Besuch ist komplett ohne eine Fahrt in einer dieser wunderlichen Trams. Ich weiß nicht mehr genau den Preis, aber ich denke die paar Taler ist es allemal wert.

Das Nachtleben von Bairro Alto: Das Nachtleben in Lissabon ist sehr vielfältig, laut und aufregend. Um einen guten Eindruck von dem einzigartigem Flair zu bekommen, würde ich einen Besuch in Bairro Alto empfehlen. Angesagte Bars, kleine Clubs und überall Musik. Have Fun. ( Für den einen oder anderen ist auch das Entspannung)



Wenn ihr euch dann für eine Ort entschieden habt, geht es daran das Wichtigste einzupacken : (Was muss mit ? 🙂 Handgepäck

Meistens reisen wir auf den sogenannten Kurztripps nur mit Handgepäck, dass heißt für uns Frauen, wir müssen uns tatsächlich entscheiden, was mit in den Koffer darf. Im Kosmetikfall entscheiden leider nicht wir, sonder die Verordnung was mit darf und was nicht.

Koffer:

– Praktische Kleidung : Strandkleidung, Badebekleidung, festes Schuhwerk falls euch die Shoppinglust packt, Flip Flops, Strandtuch

– Unterhaltung: Bücher, Kindl , Zeitschriften (ich kaufe mir immer bereits Zuhause ein paar Zeitschriften, die ich dann in meiner Tasche verstaue.

-Beauty:

Das meiste könnt ihr natürlich zur Not auch vor Ort kaufen. Allerdings gibt es ein paar Produkte die ich gerne von mir direkt mitnehme , dazu gehören :

Sonnencremen getönt  , erspart das Make Up (ansonsten absolut überteuert) , Tages und Nachtspflege in einem (spart Platz) , ein Gesichtswasser (welches reinigt aber auch pflget) , Haarkur/Haaröl (da das Shampoo im Hotel meistens zu wünschen übrig lässt, gönne ich meinem Haar nach jeder Wäsch eine kleine Haarkur) , Haarpuder ( rettet auch mal einen Bad Hair Day) , Deo (brauch man meistens direkt wenn man aus dem Flieger steigt und Labello (nichts geht über eine gute Lippenpflege)

Tipp: Das Öl von Langhaarmädchen ist Spitze , Das Gesichtswasser von Bioderma ist auch klasse, es nimmt soviel Rückstände von der Haut und ein großes Plus ist , dass es auch für die Augen benutzt werden kann.

Die Marke Langhaarmädchen bekommt ihr endlich beim DM, Das gesichtswasser könnt ihr hier bestellen (sogar im Doppelpack 😉 : Bioderma Doppelpackung

– Beautyextras: Ohrenschutz : wenn unser Lieblingmensch nämlich den Hang zum schnarchen hat. Hier meine Empfehlung  Ohrenstöpsel . Die Ohrstöpsel von Blox sind super weich und beweglich und passen auch in kleine zierliche Ohren:) (hilft übrigens auch gegen Ziegengemecker und dabei meine ich nicht meine Freundin )

Shop here: Hörschutz

 

Hier nochmal einer meiner Beiträge zum Handgepäck : Handgepäck- Was darf in meinen Koffer ?


 

Wo geht´s für euch hin? Oder hattet ihr gerade einen Mäddelstrip und könnt einen besonderen Ort empfehlen ?

Eure Tascha

 

 

 

 

 

 

 

6 comments
1 like
Prev post: Beauty : Veränderte Haut- und Körperpflege in der SchwangerschaftNext post: Kolumne: Flirtangriff Supermarkt – eine Verfolgungsjagt durch Lebensmittelgänge

Related posts

Comments

  • S.Mirli

    September 24, 2018 at 12:30
    Reply

    Lissabon steht auch noch ganz oben auf meiner Reisewunschliste, die aber leider sowieso endlos erscheint. Einfach zu viele Orte und zu wenig Zeit. Ich […] Read MoreLissabon steht auch noch ganz oben auf meiner Reisewunschliste, die aber leider sowieso endlos erscheint. Einfach zu viele Orte und zu wenig Zeit. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli http://www.mirlime.com Read Less

    • Tascha
      to S.Mirli

      September 27, 2018 at 9:55
      Reply

      Ja die zweit, da hast du Recht. Danke liebe Mirli, wünsche ich dir auch :****

  • katy fox

    September 20, 2018 at 9:18
    Reply

    oh ja - die städte die du aufgezählt hast - eignen sich perfekt für einen mädlstrip - in mailand und barcelona war ich schon - […] Read Moreoh ja - die städte die du aufgezählt hast - eignen sich perfekt für einen mädlstrip - in mailand und barcelona war ich schon - auch mit meinen mädls! tipps zu mailand findest du hier -> https://lakatyfox.com/traveldiary-maedelstrip-nach-mailand/ nach Mallorca will ich auch mal wieder - Palma ist ja so schön :) glg katy Read Less

    • Tascha
      to katy fox

      September 27, 2018 at 9:54
      Reply

      Oh danke meine Liebe, wie gut, dass wir hier immer jemanden haben, der uns mit Tipps versorgt. Super :****

  • Tina

    September 19, 2018 at 12:00
    Reply

    Oh da bekomme ich doch direkt wieder Fernweh - alle Städte sind unglaublich schön und haben ihre Vorzüge :) Bei uns steht Madrid noch auf […] Read MoreOh da bekomme ich doch direkt wieder Fernweh - alle Städte sind unglaublich schön und haben ihre Vorzüge :) Bei uns steht Madrid noch auf der Liste undsonst villeicht Florenz oder Mailand..mal schauen ;) Das Öl vom Langhaarmädchen finde ich übrigens auch super - der Duft ist zudem sooo gut :) ♥ xxx Tina https://styleappetite.com Read Less

    • Tascha
      to Tina

      September 27, 2018 at 9:54
      Reply

      Hallo Tina, Madrid ist auch toll :) Ich finde alle produkte von Langhaarmädchen super, schon allein die Verpackung ;) Bussi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

About Me

Hallo Ihr Lieben, inspiriert durch viele Seiten wie Instagram, Facebook, Pinterest , Blogs, Zeitschriften etc, verspüre ich immer wieder das Interesse meinen alltäglichen Wahnsinn , meine Einsdrücke, Hübschigkeiten und CoKG, auch anderen mitzuteilen. Read More

Latest Posts
Most Popular
Kategorien
Archive
Kalender
Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
BlogLovin
Stylebook